Aktuelles und Presseberichte

Abtauchen und alles vergessen

Würzburger Johann-Weber-Haus half Benedikt G. auf seinem Weg aus der Spielsucht

Würzburg/Partenstein. Dass das Spielen ein Problem für ihn ist, und zwar ein gewaltiges, sah Benedikt G. jahrelang nicht ein. In die virtuelle Spielwelt abzutauchen, erlebte er vielmehr als beglückend. „Erst bei meinem dritten Aufenthalt im Johann-Weber-Haus machte es bei mir im Kopf ‚Klick’“, erzählt der 37-Jährige. Über die Einrichtung der Christophorus-Gesellschaft gelang es ihm auch, einen Suchtbehandlungsplatz zu bekommen. Derzeit lebt Benedikt G. im „Haus Hirtenhof“ in Partenstein. Vor...

„Raus aus der Stadt, rein in die Natur“


Der Förderverein Wärmestube förderte im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Purer Aktionismus“ den Besucherinnen und Besuchern der Wärmestube einen Ausflug zur Greifvogelauffangstation Würzburg am Schenkenturm. Karl-Josef und Christine Kant gaben den Gästen interessante Einblicke in die Arbeit eines Falkners sowie spannende Informationen über die Lebensweise eines Greifvogels. Große Begeisterung zeigte sich vor allem bei einer beeindruckenden Flugvorführung. Mutige Gäste konnten sogar selbst einen...

Himmlisch geborgen

Studentinnen erarbeiten mit Gästen der Wärmestube Ausstellung zu „Heimat“

Würzburg. Heimat, das ist der Ort, an dem man Wurzeln hat, wo die Familie lebt, wo man seine Freunde trifft. Doch was verstehen Menschen ohne festen Wohnsitz unter dem Begriff „Heimat“? Das fragten sich Leandra Haag und Marietta Jakob von der Würzburger Hochschule für angewandte Wissenschaften. Sie begaben sich in die Wärmestube der Christophorus-Gesellschaft und ließen die Besucher erzählen, was sie mit „Heimat“ verbinden. Leandra Haag und Marietta Jakob wählten an der Würzburger Hochschule...

„Auch ich weiß, was Armut ist“

Sechs Flüchtlinge aus Syrien bereichern das Ehrenamtsteam der Bahnhofsmission

Würzburg. Alten Abdulrahman gehört zu jenen Menschen die man einfach gern haben muss. Die blonde Syrerin strahlt etwas unaufdringlich Herzliches aus, das sofort für sie einnimmt. So geht es auch den Besuchern der Würzburger Bahnhofsmission, wo Alten Abdulrahman seit März zusammen mit ihrem Mann ehrenamtlich arbeitet. Dass sie noch nicht perfekt Deutsch spricht, stört keinen der Besucher: „Die Menschen sind alle unheimlich nett zu mir.“ Alten Abdulrahman ist gemeinsam mit ihrem Mann Youssef...

Bestnoten für die Schuldnerberatung

Christophorus-Gesellschaft präsentiert Ergebnisse einer Würzburger Bachelorarbeit

Würzburg. Wie gut kommt die Schuldnerberatung der Würzburger Christophorus-Gesellschaft bei ihren Klienten an? Dieser Frage widmete sich Stephan Hohnerlein von der Würzburger Hochschule für angewandte Wissenschaften in seiner Bachelorarbeit. Das Ergebnis, das die Christophorus-Gesellschaft anlässlich der „Aktionswoche Schuldnerberatung – Starke Beratung braucht der Mensch“ präsentiert, kann sich sehen lassen: Der größte Teil der Klienten gibt den Würzburger Schuldnerberatern Bestnoten. ...

„Das hier ist meine Familie“

Seit 20 Jahren bietet die Wärmestube benachteiligten Menschen einen Rückzugsraum

Würzburg. Im Schach steckt Dieter M. alle in die Tasche. Denn Schach ist seine große Passion. „Zweimal habe ich schon im Verein gespielt“, sagt der 59-Jährige. Momentan allerdings hat er keinen Verein. Doch mit etwas Glück findet der gelernte Bäcker einen Spielpartner in der Wärmestube. Hierher kommt er schon seit 20 Jahren – so lange es die von der ökumenischen Christophorus-Gesellschaft getragene Einrichtung gibt. „Ich fühle mich fast so wie ein Gründungsmitglied“, meint der Würzburger. ...

Förderverein Bahnhofsmission lädt ein


Der Förderverein der Bahnhofsmission Würzburg lädt am 23. Juli 2017 zum Begegnungspicknick ein. Für Essen, Getränke und Decken ist gesorgt. Wer Zeit und Möglichkeiten hat, kann gerne weiteres Essen beisteuern. Besonders herzlich sind die Besucherinnen und Besucher der Bahnhofsmission, der Wärmestube und des Underground eingeladen!
 
Bei schlechtem Wetter findet das Picknick leider nicht statt.

Aktuelle Pfändungstabelle

... gilt ab 1.7.2017 für mindestens zwei Jahre.

Auch im Rahmen der Insolvenzverfahren wird i.d.R. auf diese Tabelle zurück gegriffen.
 
Bei Fragen wenden Sie sich an unsere Schuldnerberatungsstelle telefonisch montags, mittwochs, freitags von 9 bis 11 Uhr unter 0931-322-413 oder kommen Sie in die offene Sprechstunde (donnerstags von 14 bis 16 Uhr) – hier bitte Wartezeiten einplanen. Die Pfändungstabelle gibt es hier zum Downloaden

Das traditionelle Sonntagsessen…


… in der Wärmestube konnte aufgrund des Weggangs von unserem langjährigen Unterstützer Norbert Schweitzer nur noch unregelmäßig stattfinden. Doch nun erhält es mit einem engagierten Team  junger Gastronomen aus Würzburg frischen Wind. Nach den „Veggie Bros Würzburg“ sorgte „Joe’s Cantina y Bar“ wieder für ein ausgezeichnetes Sonntagsessen.
Alexander Dros, Inhaber und Geschäftsführer, servierte zusammen mit seinem Freund Marco und Stammgast Andrea rund 60 Besucherinnen und Besuchern sein...

Kooperation FHWS und EHAP


Was ist EHAP, was sind dessen Aufgaben?
Diese und weitere spannende Fragen beantwortete Johannes Kopf, der seit 2016 in der Bahnhofsmission auf zugewanderte EU-Bürger zugeht, die Unterstützung brauchen. Die Studierenden konnten im Anschluss an den Vortrag in einem offenen Dialog all ihre Fragen stellen und somit einen wertvollen Einblick in die Praxis gewinnen. Die Studentinnen und Studenten lernen im Rahmen des Seminars die „Praxis moderner Armenfürsorge in Würzburg“ kennen. So fand bereits...